Allgemein

Auftakt zur Bundesgartenschau

19 Nov , 2008  

In Schwerin beginnt am 23. April 2009 die Bundesgartenschau und Boltenhagen sowie Klütz sind Außenstandorte. Im Vorfeld wird für die BUGA jedoch schon eifrig gearbeitet.

Die Schüler der Grundschule Boltenhagen starteten im Ostseebad ein Projekt für die BUGA . Sie pflanzten 1500 Blumenzwiebeln unter Anweisung des Gartenbaubetriebes „Grashoppers“ aus Schwerin. Die Grundschüler, mit Spaten und Pflanzschaufel ausgerüstet, brachten emsig die Blumenzwiebeln in den Boden. Der Kurdirektor Dieter Dunkelmann war ebenfalls dabei.

Aber nicht nur Boltenhagen wurde „verschönert“, auch die Schüler und Schülerinnen aus Klütz konnte man beobachten, die entlang des Radweges in Richtung Boltenhagen unzählige Blumen pflanzten.

Das Ergebnis werden Einheimische wie Besucher im Frühjahr bestaunen können.

, ,


Kommentare sind geschlossen.