Allgemein

Neue Wellness-Broschüre führt durch das Urlaubsland

21 Jan , 2009  

Rostock. Entspannung an jedem Tag der Woche: Von der Moorpackung am Montag bis zum Solebad am Sonntag erwartet Gäste in Mecklenburg-Vorpommern ein Rundum-Verwöhnpaket. Durch die Vielfalt der Wellnesstempel und deren Angebote im Land führt die neue Broschüre „wellness pur. Frische Kraft aus der Natur“ des Landestourismusverbandes. Auf 60 Seiten erfahren Leser in sieben Rubriken das Wichtigste über Wellness-Angebote, Wellness-Qualität und über natürliche Ressourcen. Die Broschüre führt Entspannung Suchende durch 40 Einrichtungen im Land, von denen die meisten das Siegel des Deutschen-Wellness-Verbandes tragen. Überall dort im Land, wo der Gast das Wellness-Siegel vorfindet, darf er sicher sein, dass Preis und Leistung im Einklang miteinander stehen. Das bedeutet, dass auch Ambiente und Ausstattung stimmen sowie qualifiziertes Personal zu erwarten ist.

Die Broschüre erleichtert Lesern aber nicht nur die Suche nach passenden Angeboten; sie bietet darüber hinaus eine Übersicht über Wellness-Anwendungen von Aromatherapie bis Vitalküche. In Mecklenburg-Vorpommern schöpfen Anbieter aus einer Fülle regionaltypischer Heilmittel, angefangen bei Rügener Heilkreide über sprudelndes Meerwasser und wohltuendes Moor bis hin zu jodhaltiger Sole. Außerdem finden der Gäste Tipps zu See-, Seeheil- und Luftkurorten in Mecklenburg-Vorpommern sowie zu Freizeitmöglichkeiten.

Ergänzend zur Broschüre liefert die Internetseite www.wunderbare-wellnesswelten.de viele Informationen zum Thema Wellness in Mecklenburg-Vorpommern. Der Wellness-Knigge beispielsweise gibt Tipps zum richtigen Genießen, und das Wellness-ABC erklärt sich nicht auf den ersten Blick erschließende Wellness-Begriffe wie Padabhyanga oder Pantai Luar Stamps. Kurzum: Mit den Informationen auf den Seiten können sich Wellness-Liebhaber stilsicher zwischen Sauna und Eisgrotte bewegen.

Das milde Reizklima, die bundesweit längste Sonnenscheindauer und die tadellose Wasser-Qualität der 1.900 Kilometer Ostsee- und Boddenküste und 2.000 Binnenseen begeistern jährlich sechs Millionen Gäste, 20 Prozent davon sind Wellness-Urlauber, die sich in zahlreichen Wellness-Hotels des Landes verwöhnen lassen. Im Winter nimmt mit 40 Prozent sogar fast jeder zweite Urlauber die Verwöhnangebote des Landes wahr.

Die in einer Auflage von 50.000 Stück produzierte Broschüre „wellness pur“ ist kostenlos erhältlich beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern unter der Telefonnummer + 49 (0)180 5000 223 (0,14 €/min aus dem deutschen Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz). Die Inhalte des Kataloges sind ebenfalls im Internet unter www.wunderbare-wellnesswelten.de


Kommentare sind geschlossen.