Fischland-Darss-Zingst

Aktivurlaub in der Jugendherberge

30 Mrz , 2009  

Barth. Immer mehr Jugendherbergen Mecklenburg-Vorpommerns stellen sich auf Aktivurlauber ein, die sich während des Aufenthaltes gesund ernähren und bewegen möchten. Aktuellen Befragungen des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern zufolge, ist jeder zweite Gast des Landes ein Aktivurlauber. Die Jugendherberge in Barth vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst beispielsweise lädt zu einem „Aktivurlaub an der Ostseeküste“ ein. Hier erwartet die Gäste ein einwöchiges Fitness- und Wohlfühlprogramm. Enthalten sind drei Nordic-Walking-Kurse, Wirbelsäulengymnastik sowie eine 60-minütige Wohlfühlrückenmassage mit einer Naturmoorpackung. Angeleitet werden die Gäste von lizenzierten Therapeuten und Trainern. Außerdem erhalten alle Gäste einen Tag lang ein Fahrrad zur Erkundung des Urlaubslandes sowie einen Ausflug ins Ostseebad Zingst. Das komplette Programm mit sechs Übernachtungen mit Vollpension und Vitalkost inklusive der Getränke zum Essen sowie Obstschale auf dem Zimmer kostet 275 Euro pro Person und wird zu verschiedenen Terminen im April, Mai, September und Oktober angeboten. mehr: www.barth.jugendherberge.de

,


Kommentare sind geschlossen.