Usedom

Kunst erradeln: Feininger-Radweg auf der Insel Usedom

8 Apr , 2009  

Usedom. Urlauber können am 23. Mai um 10.00 Uhr an der Einweihung des Feiniger-Radweges in der Kirche von Benz auf der Insel Usedom teilnehmen. Vor über 100 Jahren ist der Maler über längere Zeiten Gast auf der Insel Usedom gewesen. Da Lyonel Feininger selbst ein begeisterter Radfahrer war, hat die Gemeinde Benz in Zusammenarbeit mit dem Seebad Heringsdorf eine Feininger-Tour entwickelt. Die neue Route führt Urlauber zu Orten, an denen der Künstler bei seinen ausgiebigen künstlerischen Ausflügen über die Insel gezeichnet hat – unter anderem nach Benz, Neppermin, Balm und Mellenthin. Bronzefarbene Plaketten weisen auf die entsprechenden Standorte hin. Nach der Einweihung des Radweges in Benz radeln die Gäste nach Heringsdorf. Im Kunstpavillon des Ostseebades wird es eine Präsentation des Radweges und die Vorstellung eines speziellen Wanderführers für die Tour geben. Mit zahlreichen Feininger-Bildern, einem Begleittext und aktuellen Fotos soll die Radtour zu einem Erlebnis nicht nur für Kunstinteressierte werden.

,


Kommentare sind geschlossen.