Urlaub

Bestes Badewasser für Mecklenburg-Vorpommern bescheinigt

8 Jun , 2009  

Schwerin. Gute Nachricht für Wasserratten: Sowohl die Binnenseen Mecklenburg-Vorpommerns als auch die

Seebrücke Binz

Seebrücke Binz

Ostseeküste des Urlaubslandes eignen sich nach aktuellen Angaben des Sozialministeriums Mecklenburg-Vorpommerns hervorragend für den Sprung ins kühle Nass. 453 der 463 überwachten Badestellen im Land weisen danach eine sehr gute Badewasserqualität auf; zehn der kontrollierten Badeorte erhielten die Note gut. Die Badestellen werden während der Badesaison von Mai bis September alle vier Wochen kontrolliert. Dabei wird das Wasser auf Verunreinigungen durch Bakterien überprüft. Außerdem werden ph-Werte und die Sichttiefe bestimmt. Die Badewasserkarte mit den Informationen zur Badewasserqualität kann unter www.sozial-mv.de heruntergeladen werden.

,


Kommentare sind geschlossen.