Hansestädte

OZEANEUM unterstützt Wallensteintage und 775 Jahre Stralsund

4 Jun , 2009  

Stralsund. Das OZEANEUM stellt im Jahr des 775. Stadtjubiläums insgesamt 500 Freikarten für engagierte Bürgerinnen und Bürger Stralsunds zur Verfügung, die mit ihrem Einsatz und ihrer Kreativität den Wallensteintagen seit Jahren ihr einzigartiges Gesicht geben. Ein besonderes Dankeschön verdienen sich ebenfalls alle Mitstreiter beim diesjährigen Festprogramm zum 775. Stadtgeburtstag. Mit geringen finanziellen Mitteln wurde ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Viele Veranstaltungen finden rund um das OZEANEUM statt und auch der erste Geburtstag des OZEANEUMs am zweiten Juli-Wochenende 2009 reiht sich in das Festprogramm ein.

Die Hansestadt hat sich mit umfangreichen finanziellen Mitteln am Bau des OZEANEUMs beteiligt. Viele positive Effekte zeigen sich insbesondere in Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie. Der erfolgreiche Start des OZEANEUMs mit bereits 800.000 Besuchern seit der Eröffnung wäre aber ohne die Hilfe, den Optimismus und die Spendenbereitschaft der einzelnen Menschen nicht gelungen. „Mit diesem umfangreichen Freikartenkontingent wollen wir unseren Dank ausdrücken und ausdrücklich zum Mitmachen bei den anstehenden Festprogrammen aufrufen.“ sagte Janek Wiederänders, Betriebsleiter des OZEANEUMs. Mit den Organisatoren der Wallensteintage, der Agentur Basic Events und der Tourismuszentrale, wurde eine bevorzugte Verteilung der Freikarten an Familien verabredet.

Im Rahmen der 775-Jahr-Feierlichkeiten wird der traditionelle historische Umzug erweitert. Zünfte, Verbände und Vereine können sich präsentieren und einen eigenen Festwagen mitführen. Zum Umzug sind alle Stralsunderinnen und Stralsunder, aber auch Gäste und Besucher eingeladen, teilzunehmen und mitzulaufen und damit auch die Festwochen zur 775-Jahrfeier einzuläuten.


Kommentare sind geschlossen.