Ostsee

Ostsee-Fischer dürfen mehr Kabeljau fangen

30 Okt , 2009  

In der östlichen Ostsee darf 15 Prozent mehr Kabeljau und in der westlichen Ostsee 8,6 Prozent mehr Kabeljau gefangen werden.

Nach harten Verhandlungen haben sich die europäischen Fischereiminister am frühen Dienstagmorgen in Luxemburg auf die Ostsee-Fangquoten für kommendes Jahr geeinigt. Demnach sinken die erlaubten Fangmengen für Hering in der westlichen Ostsee um 16,5 Prozent.

, , ,


Kommentare sind geschlossen.