Allgemein

Hollywood wirbt mit Warnemünder Leuchtturm

22 Feb , 2010  

Ostseebad Warnemünde. Die US-amerikanische Filmindustrie nutzt ein Warnemünder Wahrzeichen als Werbemotiv: Der Leuchtturm in Rostocks Seebad ziert das Filmplakat des Thrillers „Shutter Island“, der vor kurzem auf der Berlinale Premiere feierte und ab 25. Februar 2010 in deutschen Kinos läuft. Das Bild, das für das Werk des Regisseurs Martin Scorsese wirbt, zeigt den Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio und eine Insel, auf dessen schroffen Felsen finstere Gebäude und der Warnemünder Leuchtturm zu sehen sind. Aufbau, Fenster, Gitter und Form lassen eindeutig das über 30 Meter hohe Bauwerk erkennen. Den Montage-Trick haben einige Gewerbetreibende in Warnemünde bereits zum Anlass genommen, den Protagonisten des Films in die Hansestadt einzuladen. So wäre ihm zum Beispiel im Hotel Neptun die Präsidentensuite reserviert.


Kommentare sind geschlossen.