Urlaub

Übernachtungsrekord in Mecklenburg-Vorpommern

22 Feb , 2010  

Rostock. Die Erfolgsgeschichte des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern wird fortgeschrieben. Die Beherbergungsstätten mit neun und mehr Betten sowie die Campingplätze des Landes verbuchten 2009 insgesamt 28,4 Millionen Übernachtungen. Damit wurde das Rekordergebnis des Vorjahres noch einmal um 3,3 Prozent übertroffen. Die Anzahl der Gästeankünfte stieg 2009 um fünf Prozent auf insgesamt 6,9 Millionen. Auch die Bettenauslastung konnte 2009 leicht gesteigert werden: in der Hotellerie lag sie bei 43,9 Prozent, in Ferienunterkünften und ähnlichen Beherbergungsstätten bei 31,8 Prozent.


Kommentare sind geschlossen.