Insel Rügen

Erlebniswelt U-Boot H.M.S. OTUS

9 Jun , 2010  

Einblicke in das Leben auf einem Unterseeboot

300 Meter tief konnte das 90 Meter lange britische U-Boot H.M.S. OTUS tauchen, das 1963 in Dienst gestellt worden ist. Jetzt liegt es am Sassnitzer Stadthafen auf der Insel Rügen und steht Urlaubern als Museum offen. 28 Jahre war es im Dienst der britischen Royal Navy. Es wurde von zwei Diesel-Elektromotoren betrieben und konnte eine Geschwindigkeit von 17,5 Knoten erreichen. Seit 2002 ist es Museum und präsentiert die fast vollständig erhaltene Einrichtung, welche die Arbeits- und Lebensbedingungen der ehemaligen Besatzung zeigt. Mit Hilfe von Multimedia-Anwendungen können die einzelnen U-Boot-Abteilungen noch realistischer wahrgenommen werden. Mit dem U-Boot-Ticket der Reederei Ostsee-Tour können Gäste mit dem Fahrgastschiff von der Binzer Seebrücke in den Sassnitzer Stadthafen schippern und anschließend das U-Boot-Museum besuchen.


Kommentare sind geschlossen.