Ostsee

Das Erlebnis Ostseekreuzfahrten

30 Mrz , 2011  

Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa werden Ostseekreuzfahrten immer beliebter. Das Geheimnis liegt in der einzigartigen Natur, die Meer und Küste ihrem Betrachter bieten, aber auch in den wunderschönen, teilweise noch ganz mittelalterlichen Städten, die man hier finden kann. Mit einer solchen Reise taucht man in einen ganz neuen, faszinierenden Lebens- und Kulturraum ein, den man auf Ostseekreuzfahrten hervorragend erkunden kann. Nicht nur Seehunde und Möwen begleiten die Kreuzfahrtschiffe auf ihren Wegen. Gerade in nördlicheren Gefilden kann man auch den einen oder anderen Wal zu Gesicht bekommen. Hier ist auch die Heimat der Nordlichter, ein Erlebnis, das auf einer Kreuzfahrt in den östlichen Meeren auf keinen Fall verpasst werden sollte.

Einer der bekanntesten Anbieter für Ostseekreuzfahrten ist die Reederei MSC. Auf Schiffen wie der MSC Norwegen können Reisende nicht nur die herrliche Küste Norwegens mit ihren wunderschönen Fjorden kennen lernen, sondern über die Faeroeer Inseln bis nach Island, das Land von Feuer und Eis reisen. Die Schiffe verfügen über verschiedene Kabinenkategorien, die allen Ansprüchen gerecht werden. An Bord gibt es nicht nur Vollpension, sondern auch Galaabende und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Schiffe wie die MSC Poesia verfügen über einen kabineneigenen Balkon und einen ausgesprochen großen Bereich für Sport und Wellness. Kulturliebhaber finden an Bord sogar eine Bücherei, eine Kunstgalerie und eine Fotogalerie.

Mondän reist man mit der Costa Luminosa, einem der modernsten und elegantesten Kreuzfahrtschiffe im ganzen Ostseeraum. Wer hier auf Ostseekreuzfahrten geht, kann die herrliche Landschaft ebenfalls in den meisten Kabinen von einem privaten Balkon aus vorbei ziehen sehen. Besonders große Aufmerksamkeit widmete man beim Bau des Schiffes dem Wellnessbereich, der am Ende über 3.500 m² groß wurde. Hier finden Erholung Suchende vom Whirlpool über das Türkische Dampfbad auch ein Fitnesscenter und Thalassotherapien. Für Kurzweil sorgen auf den Schiffen der Reederei Costa 4D-Kinos, Restaurants mit mediterraner Küche und sogar Casinos. Auch Freunde des Golfsports kommen während ihrer Reise nicht zu kurz, denn die Schiffe verfügen über einen eigenen, kleinen Golfplatz.

Lebhaft geht es auf Schiffen wie der AIDAblu zu. Die bekannte Schiffsflotte mit dem lächelnden Gesicht ist ebenfalls auf Ostseekreuzfahrten unterwegs. Als eines der neuesten Schiffe, die im Ostseeraum verkehren, verfügt das Schiff nicht nur über komfortable Kabinen, sondern über Spa-Kabinen, die direkten Zugang zum Wellness-Bereich bieten. Auch kulinarisch können sich die Schiffe von AIDA sehen lassen, denn an Bord gibt es ganze sieben Restaurants mit unterschiedlichen Küchen, in denen die Mahlzeiten eingenommen werden können. Ein besonderes Highlight ist die Brauerei an Bord, wo man bei der Herstellung von Bier zusehen kann.

Mit welchem Schiff man auch reist, die Ziele sind das größte Highlight der Reise. Ob Hansestädte wie Kiel und Oslo oder herrliche Seebäder wie Warnemünde. Bis in die prachtvolle, russische Stadt Sankt Petersburg mit seinem ehemaligen Zarenhof führt die Kreuzfahrt. Blühende Metropolen wie Helsinki oder Göteborg stehen ebenso auf der Route wie das wunderschöne Stockholm, Residenzstadt der schwedischen Könige. Wie man solche Ostseekreuzfahrten gestalten könnte, erfährt man zum Beispiel auf www.tolle-kreuzfahrten.de . Hier kann man seine Reise auch gleich buchen.

Kreuzfahrt auf der Ostsee

Kreuzfahrt auf der Ostsee

,


Kommentare sind geschlossen.