Kitesurfen Insel Ruegen

Urlaub

Aktiv an der Ostsee

28 Jun , 2012  

Die Urlaubsregion rund um die Ostsee bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft, sondern vor allem für Aktivurlauber ein umfangreiches Sportangebot. Ob am Land oder im Wasser – Sportler kommen hier definitiv auf ihre Kosten.

Für Kurzentschlossene bietet sich die Möglichkeit, ein Last-Minute-Ferienhaus an der Ostsee zu buchen. Von hier aus kann man die umfangreichen Sportmöglichkeiten der Region voll ausschöpfen.

Sportlich an Land

Aufgrund der flachen Landschaft, eignet sich die Region Mecklenburg-Vorpommern vor allem für ausgiebige Radtouren. Die Region verfügt über zahlreiche Fahrradwege durch Wälder, Küstenlandschaften und kleine Ostsee-Dörfer. Wer sein Fahrrad nicht von zu Hause aus mitbringen will oder kann, hat die Möglichkeit, sich in den Urlaubsorten eines zu leihen.

Die langen Sandstrände eignen sich nicht nur für einen ausgiebigen Sandstrand, sondern auch für einen Ausritt mit dem Pferd. Für Pferdeliebhaber ist das sicherlich ein einmaliges Erlebnis.

 

 

Sportlich im oder auf dem Wasser

 

Kitesurfen Insel Ruegen

Kitesurfen Insel Rügen

Zu einer der populärsten Sportarten der Ostsee zählt das Segeln. Profis schätzen die Region als abwechslungsreiches und beliebtes Segelgebiet, welches sich einerseits durch romantische Buchten als auch durch stürmisches Gewässer auszeichnet.

Sehr beliebt ist auch das Kite-Surfen. Mit einem Lenkdrachen werden hierbei die Surfer über die Wellen gezogen. An der Ostsee findet jedes Jahr die Kitesurf-Trophy statt. Bei der deutschen Meisterschaft zeigen die Profis spektakuläre Sprünge und waghalsige Manöver.

Ähnlich dem Kite-Surfen ist das Wakeboarding. Der Unterschied besteht darin, dass man nicht von einem Drachen, sondern von einem Motorboot gezogen wird. Wasserski- und Wakeboardschulen bieten auch für Anfänger Schnupperkurse an.

 

 

 

 

 


Kommentare sind geschlossen.