Ostseebäder

MS „Boltenhagen“ beginnt die Saison 2009

8 Mrz , 2009  

Boltenhagen. Kapitän Marco Weiß, der die MS „Boltenhagen“ seit dem Jahre 2006 erworben hat, erwartet Sie an Bord. Heute am Frauentag sticht die MS „Boltenhagen“ in See. Die Winterpause wurde genutzt, um das Schiff rundum zu erneuern. So bekam die MS „Boltenhagen“ einen neuen Farbanstich und die Innenausstattung wurde erneuert. Das Fahrgastschiff erstrahlt in neuem Glanz und ist bereit für die Touren auf See. Die Ausflüge erfreuen sich großer Beliebtheit, z. B. nach Travemünde, zum Timmendorfer Strand, zur Insel Poel, dem Ostseeheilbad Grömitz oder der Hansestadt Wismar.

Die 23 m lange MS „Boltenhagen“ verfügt über ein großes Sonnendeck, das an schönen Tagen zum Sonnenbaden genutzt werden kann. Natürlich kann man von hier aus den herrlichen Blick während der Fahrt genießen.

, , ,

Allgemein

Gesunder Start in 2009

22 Jan , 2009  

Ein neues Jahr wird für viele auch zum Anlass genommen, die guten Vorsätze nun endlich umzusetzen.

Oft gehört die Entscheidung dazu, gesünder zu leben.

Verbinden Sie doch einfach diesen guten Vorsatz mit einem erholsamen Aufenthalt im Ostseebad Boltenhagen. Die langen Strandspaziergänge wirken sich positiv auf Ihre Gesundheit aus. 

Am Wochenende können sie dann einen Ausflug ins Freizeitbad Wonnemar in Wismar unternehmen. Hier kann sich die ganze Familie erholen. Doch nicht nur das, denn dieser Badetag steht unter dem Motto „Fit ins Jahr 2009 mit der Barmer“. Es werden Familienwettbewerbe, Aqua-Kurse und Informationen zum Thema „Gesundes Kochen“ angeboten. Es gibt eine Kinderbetreuung mit der DLRG, des Weiteren erfolgt die Abnahme des Schwimmabzeichens.

Na dann, ran an die guten Vorsätze für das neue Jahr.

 

, , ,

Allgemein

Neujahrsbaden in der kalten Ostsee

20 Dez , 2008  

Das Neujahrsbaden im Ostseebad Boltenhagen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dies zeigen auch die steigenden Teilnehmer- und Besucherzahlen.

Die Veranstaltung findet am 01.01.2009 nun schon zum 11. Mal direkt an der Seebrücke statt.

Die mutigen ersten Badegäste des neuen Jahres können dann wieder in die zum Teil eisigen Fluten springen. Die Belohnung für diese Anstrengung sind attraktive Preise.

Sie müssen jedoch nicht unbedingt ins kalte Nass. Ebenso als Zuschauer ist das Neujahrsbaden allemal interessant. Vom Strand oder der Seebrücke können Sie das Treiben aus beobachten.

Also dann, einen guten Sprung ins Neue Jahr.

, , , ,

Allgemein

Silvesterparty im Ostseebad Boltenhagen

11 Dez , 2008  

Wo möchten Sie um Mitternacht mit Sekt oder Champagner anstoßen? Wählen Sie Ihren ganz persönlichen Jahreswechsel, ob Gala oder Party. Denn im Ostseebad Boltenhagen haben Sie die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Veranstaltungen. Viele Besucher nutzen einen Aufenthalt im Ostseebad, um das Jahr in einzigartiger Atmosphäre ausklingen zu lassen. Deshalb sollten Sie  sich bald entscheiden.

Verbringen Sie den Silvesterabend z. B. in der Villa Seebach, der Hotelanlage „Tarnewitzer Hof“  oder in der Reithalle, um nur einige zu nennen.

Eine Feier ganz anderer Art wird an der Seebrücke geboten. Es gibt eine Party im Zelt, Lagerfeuer und eine Cocktailbar. Die Gruppe Stamping Feet aus Berlin, die einigen noch vom Neujahrsbaden in Erinnerung geblieben sein wird, sorgt für die richtige Stimmung. Das Highlight ist jedoch das Feuerwerk, das direkt am Strand mit Blick auf die Ostsee ein Spektakel der Besonderen Art sein wird.

Lassen Sie sich von der wunderbaren Atmosphäre begeistern.

 

 

 

, , ,

Urlaub

Silvester in Mecklenburg-Vorpommern

4 Dez , 2008  

Gefeiert wird hier unter anderem auf Seebrücken und in Strandkörben, und viele Mutige wagen den Sprung ins Meer. Die Gastgeber des Landes haben sich für den Jahreswechsel einiges einfallen lassen. Hier eine Auswahl:

… im Strandkorb oder auf der Seebrücke
Den Silvestertag etwa können Gäste in Göhren auf der Insel Rügen im Strandkorb verbringen. Dafür werden die komfortablen Zweisitzer des Ostseebades für einen Tag aus der Winterruhe geholt und auf dem Festplatz hinter dem Kurpavillon kreisförmig aufgestellt. Das Lagerfeuer in der Mitte ersetzt die wärmenden Sonnenstrahlen. Dazu wird Glühwein ausgeschenkt. Um 20.00 Uhr beginnt die große Silvesterparty im Festzelt an der Bernsteinpromenade. Kurz vor Mitternacht treten die Partygäste aus dem Zelt, um mit den Füßen im Sand das Feuerwerk über der Ostsee zu bewundern.

More…

, , , , , , , , , ,

Allgemein

Auftakt zur Bundesgartenschau

19 Nov , 2008  

In Schwerin beginnt am 23. April 2009 die Bundesgartenschau und Boltenhagen sowie Klütz sind Außenstandorte. Im Vorfeld wird für die BUGA jedoch schon eifrig gearbeitet.

Die Schüler der Grundschule Boltenhagen starteten im Ostseebad ein Projekt für die BUGA . Sie pflanzten 1500 Blumenzwiebeln unter Anweisung des Gartenbaubetriebes „Grashoppers“ aus Schwerin. Die Grundschüler, mit Spaten und Pflanzschaufel ausgerüstet, brachten emsig die Blumenzwiebeln in den Boden. Der Kurdirektor Dieter Dunkelmann war ebenfalls dabei.

Aber nicht nur Boltenhagen wurde „verschönert“, auch die Schüler und Schülerinnen aus Klütz konnte man beobachten, die entlang des Radweges in Richtung Boltenhagen unzählige Blumen pflanzten.

Das Ergebnis werden Einheimische wie Besucher im Frühjahr bestaunen können.

, ,

Allgemein

Ostseeheilbad Boltenhagen

23 Okt , 2008  

Wenn Sie die wunderschöne Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern entdecken möchten, dann führt kein Weg an dem attraktiven Ostseeheilbad Boltenhagen vorbei.

Der Kurort besticht durch die absolut fantastische Lage und den Charme eines idyllischen Urlaubsortes. Das Ostseebad erstreckt sich entlang der schönen Ostseeküste, es liegt zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar und ist über die Autobahn schnell und einfach zu erreichen.

Boltenhagen gehört mit zu den ältesten Ostseebädern Deutschlands und hatte Anfang des 19. Jhd. schon eine richtige Badekultur aufgebaut. Dort, wo zu jener Zeit noch die Badekarren standen, können sie heute die Sonne in gemütlichen Strandkörben genießen.

Die Region besticht zum einen durch die naturbelassene Steilküste und zum anderen durch den gepflegten 3 km langen, feinen Sandstrand.

Das Ostseebad selbst hat sich rasant schnell entwickelt und bietet für jeden Urlauber das passende Feriendomizil.

, ,