Allgemein

Klimawälder in Mecklenburg-Vorpommern

26 Apr , 2010  

200 Waldaktionäre forsten drei Flächen auf Usedom, nahe Fischland-Darß-Zingst und in der Seenplatte auf

200 Waldaktionäre haben am 25. April 2010  – dem „Tag des Baumes“ in Mecklenburg-Vorpommern für das weitere Anwachsen von drei Klimawäldern gesorgt. Bei Pflanzaktionen in Mirow in der Mecklenburgischen Seenplatte,  in Damerow auf der Insel Usedom und  in Schuenhagen südlich der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst  setzten sie mehrere Hundert einheimische Bäume in die Erde, die über zuvor gekaufte Waldaktien  finanziert worden waren. Inzwischen sind mehr als 11.000 Waldaktien verkauft worden, wodurch im Nordosten bereits neun Klimawälder ausgewiesen werden konnten. More…

, , , ,

Hansestädte

„Wie tickt Natur“

24 Mrz , 2010  

Stralsund/Rostock. Nach der langen Winterzeit beginnt bei den im Netzwerk „Wie tickt Natur“ vereinten führenden Erlebnis-Welten Mecklenburg-Vorpommerns jetzt die Vorbereitung auf die bevorstehende Hauptsaison. Direkte Naturerlebnisse bietet die Insel Rügen. Im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL finden regelmäßig Kurzführungen in den Nationalpark Jasmund statt. More…

, , ,

Hansestädte

Über 1,2 Mio. Besucher kamen 2009 ins Deutsche Meeresmuseum

6 Jan , 2010  

Stralsund. Auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2009 kann die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zurück blicken. Genau 1 212 260 Besucher konnten an den insgesamt vier Museumsstandorten – MEERESMUSEUM, NAUTINEUM, OZEANEUM und NATUREUM – gezählt werden. Damit gehört das Deutsche Meeresmuseum zu einer ganz kleinen Gruppe von nur vier Museen in Deutschland, die über eine Million Besucher im Jahr begrüßen können. More…

, , , , , , ,

Urlaub

Silvester in Mecklenburg-Vorpommern

4 Dez , 2008  

Gefeiert wird hier unter anderem auf Seebrücken und in Strandkörben, und viele Mutige wagen den Sprung ins Meer. Die Gastgeber des Landes haben sich für den Jahreswechsel einiges einfallen lassen. Hier eine Auswahl:

… im Strandkorb oder auf der Seebrücke
Den Silvestertag etwa können Gäste in Göhren auf der Insel Rügen im Strandkorb verbringen. Dafür werden die komfortablen Zweisitzer des Ostseebades für einen Tag aus der Winterruhe geholt und auf dem Festplatz hinter dem Kurpavillon kreisförmig aufgestellt. Das Lagerfeuer in der Mitte ersetzt die wärmenden Sonnenstrahlen. Dazu wird Glühwein ausgeschenkt. Um 20.00 Uhr beginnt die große Silvesterparty im Festzelt an der Bernsteinpromenade. Kurz vor Mitternacht treten die Partygäste aus dem Zelt, um mit den Füßen im Sand das Feuerwerk über der Ostsee zu bewundern.

More…

, , , , , , , , , ,